Mittwoch, 24. Oktober 2012

Großer Bahnhof für Magnesit: Hochfilzen, 1986

Hochfilzen hatte (und hat) neben den vier Hauptgleisen weitere Gleise für den Anschluss des Magnesitwerks. Erstaunlicherweise waren diese Gleise und die Weichen dorthin getrennt nummeriert. Hier ist ein Gleisplan der Gleise, auf den Zugfahrten möglich waren, und der Weichen zu diesen Gleisen:


In der Fahrdienstleitung stand der übliche Rankapparat. Richtung Leogang (Salzburg) bestand noch ein originaler vierfeldriger Felderstreckenblock.

Befehlswerk, Fdl, Hochfilzen, 29.8.1986

Von der Signalanzeige- und -bedientafel habe ich damals kein Detailfoto gemacht, daher zeige ich hier einen Ausschnitt des obigen Bildes. Tatsächlich sind auf der Anzeige nur die vier "Bundesbahnhauptgleise" aufgezeichnet, die drei zusätzlichen Gleise des Magnesitwerks, von denen signalmäßige Ausfahrten möglich waren, fehlten einfach. Richtung Fieberbrunn (Wörgl) war ein Achszähler eingebaut. Eine ganze Menge von Tastenkürzeln ist mir unklar, z.B. SWT und SFT (auch auf der Seite mit dem Felderstreckenblock!) oder BSpT:

Signal- und Blockanzeige und -bedienung, Fdl, Hochfilzen, 29.8.1986

Am Stellwerk 1 stand eine übliche 5007er Anlage. Es gab, ähnlich wie in Fieberbrunn, zusätzliche Zustimmungsfelder für Einfahrten auf Gleis 2 und 4. Allerdings waren hier nicht Zwischenweichen der Grund, sondern die Länge der Gleise und dass beide Stellwerke auf der Seite des Ankunftsgebäudes lagen und daher keine gute Sicht auf diese Gleise hatten. Zusätzlich gab es eine Zustimmungsabgabe für Ausfahrten von Gleis 3M wegen der Mittelweiche 11M:

Blockapparat, Stw.1, Hochfilzen, 29.8.1986

Kurz darauf ist eine Einfahrt freigestellt (die linke Signalknagge ist umgelegt):

Hebelbank und Blockapparat, Stw.1, Hochfilzen, 29.8.1986

Auf der Signalanzeigetafel sieht man links das auf frei stehende Einfahrsignal samt seinem Vorsignal:

Stw.1, Hochfilzen, 29.8.1986

Hier kommt der Zug – es ist der Gegenzug zum 5007, den ich in Fieberbrunn erwischt habe:

1042.631 mit 5006, Hochfilzen, 29.8.1986

Beim Marsch zum Stellwerk 2 ist mir der Sammler begegnet:

1245.001 mit 77036, Hochfilzen, 29.8.1986

1245.001 mit 77036, Hochfilzen, 29.8.1986

Auch im Stellwerk 2 stand eine Anlage des Typs 5007:

Blockapparat und Hebelbank, Stw.2, Hochfilzen, 29.8.1986

Hinter der Hebelbank war an der Wand die Signalanzeige montiert:

Signalanzeige, Stw.2, Hochfilzen, 29.8.1986

Außerdem standen hier noch die Antriebe für zwei Schrankenanlagen:

Stw.2, Hochfilzen, 29.8.1986

Das Stellwerk 2 habe ich auch von außen aufgenommen:

Stellwerk 2, Hochfilzen, 29.8.1986

Und zuletzt ein Bild des Bahnhofs von damals:

Hochfilzen, 29.8.1986

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen