Sonntag, 27. Januar 2013

Wien Mitte, 1986

In Wien Mitte habe ich zwei Fotos des DrS geschossen und dann reihenweise Bilder von den zwei Bildschirmen, die's damals dort schon gab:

DrS, Wien Mitte, 29.11.1986

Detail, DrS, Wien Mitte, 29.11.1986

Zugnummernmeldeanlage, Wien Mitte, 29.11.1986

Interessanterweise wird auf dem folgenden Bildschirm die Aspangbahn noch immer als "EWA", also mit ihrer alten Abkürzung des Namens "Eisenbahn Wien-Aspang" bezeichnet:

Zugnummernmeldeanlage, Wien Mitte, 29.11.1986

Ein weiteres Zugnummernmeldesytem konnte den aktuellen Zustand der ganzen Schnellbahn anzeigen (siehe auch Kommentar von Leo Kahoun):

Zugmeldesystem – Hilfe-Anzeige, Wien Mitte, 29.11.1986

Zugmeldesystem, Wien Mitte, 29.11.1986

Zugmeldesystem, Wien Mitte, 29.11.1986

Zugmeldesystem, Wien Mitte, 29.11.1986

Zugmeldesystem, Wien Mitte, 29.11.1986

Zugmeldesystem, Wien Mitte, 29.11.1986

Leider habe ich das Stellwerk, das eingeklemmt unter zwei Brücken stand, nicht aufgenommen.

Kommentare:

  1. "Wie man auf der Befehlsanzeige sieht, konnte damit auch die Zugmeldung erledigt werden ("Zug faehrt ja", "Zusaetzliche Zugfahrt ...")"

    Da muss ich sie leider korrigieren. Das hat mit Zugmeldungen nichts zu tun. Die Zugnummernmeldeanlage ersetzte nur das Abmelden. Bei anderen Betriebssituationen mussten, und müssen auch heute noch, die Züge nach wie vor angeboten/angenommen/vorausgemeldet/rückgemeldet usw. werden. Die Funktionen ZFJ, ZFN, ZZF usw. beziehen sich auf die Zugzielanzeigen. Sie sind auch heute noch, wenn auch in veränderter Form gebräuchlich.

    PS: Gibt es auch Fotos vom ZStw Floridsdorf und Wien Nord? Nachdem ich selber in Floridsdorf Dienst gemacht habe, aber das DrS leider verpasst habe, würden mich gerade von dort, Fotos interessieren.

    Liebe Grüße

    Leo Kahoun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... danke für Korrektur - bei diesen Systemen bin ich nicht sattelfest (Martin Aigner hat mir das auch kurz erklärt - ich hab's falsch gelesen) --> korrigiere ich!

      Ich habe irgendwo Fotos von Floridsdorf, aber leider noch nicht eingescannt. Wenn ich Zeit habe (momentan leider selten), kann ich sie suchen und einmal provisorisch einscannen. Von Wien Nord habe ich nach meiner Erinnerung gar keine.

      Löschen
    2. Hallo!

      Bitte gerne. Das mit den Floridsdorfer Fotos hat aber absolut keine Eile. Ich kann warten, außerdem ist ihr Blog so voll mit interessanten Fotos und Texten, dass ich mir sicher bin dass sich das Warten lohnt. Wenn es gewünscht ist kann ich, wenn es soweit ist, ein paar Fotos des EStw Floridsdorf kurz vor der Schließung und Migration in die BFZ beisteuern. Gottseidank hab ich es nicht verpasst, meinen ehemaligen Arbeitsplatz noch einmal zu dokumentieren.

      Liebe Grüße

      Leo

      Löschen