Freitag, 29. Mai 2015

Eine neue Schrankenüberwachung in Hadersdorf, 2015

Korrektur 2.6.2015: Die Schrankenüberwachung ist, wie "km 12,8" hier im EBFÖ (lesenswert, nicht nur der Präzision wegen!) korrigierend erklärt, nicht für den Schranken auf der Westseite von Fels, sondern für jenen bei Wagram-Grafenegg, der bisher von Fels aus überwacht wurde. Der Felser Schranken hingegen wurde direkt ins ESTW integriert. Außerdem sind die zwei Überwachungen links davon für Wagram-Grafenegg.

Im Juni 2012 habe ich das 212er-Stellwerk in Fels aufgenommen und auch den Schranken der Gemeindestraße auf der Westseite, der mit einem Zeliskoantrieb vom Bahnsteig aus angetrieben wurde. Seit letztem Jahr ist dieses Stellwerk samt dem Fahrdienstleiter Geschichte, und daher wurde auch der Schranken ins ESTW aufgenommen. Fels überwachte aber vorher auch einen Schranken im km 14,890 bei Wagram-Grafenegg, wie man am dritten Bild im genannten Posting von Fels sehen kann – und dessen Überwachung befindet sich nun in der Fahrdienstleitung in Hadersdorf, wo sie rechts neben der früheren Erweiterung für zwei Schranken in Wagram-Grafenegg montiert ist:

EM55-Stellwerk, Fdl, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Die früher schön symmetrisch angeordnete Gleistafel wird dadurch immer mehr "rechtslastig":

Schrankenüberwachungen Etsdorf und Fels, Fdl, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Obwohl Thales vermutlich das kleinste vorhandene Gehäuse aus dem Lager geholt hat, ist noch immer mehr als die Hälfte der Felder leer geblieben:

Schrankenüberwachung Fels, Fdl, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Weil ich grad da war, habe ich auch noch ein paar mehr Fotos aufgenommen:

Schieberkasten des EM55, Fdl, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Aufschriften am EM55, Fdl, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Gleistafel des EM55, Fdl, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Bahnhof, Hadersdorf a.K., Feb.2015

Kommentare:

  1. Der Fahrdienstleiter hats überlebt ;) und macht jetzt Dienst in Hadersdorf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss man heutzutage ja schon gratulieren dazu ...
      H.M.

      Löschen
  2. Die Schrankenüberwachungen haben sich im übrigen bereits wieder geändert. Die beiden EKs die im großen Stellpult integriert waren sind überklebt und wurden in ein eigenes Stellpult links integriert.

    AntwortenLöschen