Sonntag, 8. Oktober 2017

Auf dem Weg nach Schweden: Rendsburger Hochbrücke und Flensburg, 1989


English version of this posting

Meine nächsten rund zwanzig Postings zeigen etwa 300 Bilder von einer Schwedenreise mit dem Zug im Jahre 1989. Darunter sind eine Reihe von "Eisenbahnschnappschüssen", von denen ich eine ganze Menge hier zeige (vielleicht ist ja irgendwo was drauf, was jemand interessiert), aber natürlich auch Fotos von Sicherungsanlagen und einigen Signalen.

Den Beginn machen allerdings noch ein paar Bilder aus dem Norden von Deutschland. Auf der Hamburger S-Bahn habe ich in Reinbek zwei Formsignale und dahinter das bekannte Fahrdienstleiterstellwerk aufgenommen:

Ausfahrsignale N3 und N1, Stellwerk Rf, Reinbek, 15.7.1898

103er waren damals im täglichen Einsatz:

Alster und eine 103, Hamburg, 15.7.1898

Die folgenden Bilder der Rendsburger Hochbrücke sind "im Vorbeifahren" aus unserem Zug aufgenommen:

Rendsburger Hochbrücke, 15.7.1989

Den Güterzug, der hier von einem 218er-Tandem über die Brücke gezogen wird, habe ich hier noch einmal herausvergrößert:

Güterzug auf der Rendsburger Hochbrücke, 15.7.1989

Rendsburger Hochbrücke, 15.7.1989

Rendsburger Hochbrücke, 15.7.1989

Und in Flensburg habe ich ein dunkles und ein nicht so dunkles Bild eines Sperrsignals am Bahnsteig aufgenommen:

Sperrsignal 9a, Flensburg, 15.7.1989

Der Material- und Konstruktionsaufwand, um hier ein einziges Bit an Information zu transportieren, ist schon enorm:

Sperrsignal 9a, Flensburg, 15.7.1989

Hier steht schon der Anschlusszug zum Grenzbahnhof Padborg auf der dänischen Seite. Weit im Hintergrund sieht man das Ausfahrsignal schon zweiflügelig auf Frei stehen:

DSB MR 4256, Flensburg, 15.7.1989

Im nächsten Posting kommen dann einige Bilder aus Padborg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen