Dienstag, 12. Juni 2012

Heißläuferortungsgerät

Zwei Fotos aus der Fahrdienstleitung in Amstetten: Zuerst ein (damals noch) übliches DrS-Befehlspult:

Befehlspult, Fdl Amstetten, 12.8.1983

Ein vollständiges Posting mit Aufnahmen auch von den Stellwerken aus dem Jahre 1985 gibt es nun hier.

Und ein besonderes Stück – mir fällt auf, dass ich sowas sonst nirgendwo gesehen habe:

Heißläuferortungsgerät, Fdl Amstetten(?), 12.8.1983

Leider habe ich nicht mehr Aufnahmen davon gemacht, und in meinem Tagebuch findet sich auch keine weitere Erklärung, z.B. wer da drauf schaut; oder ob es piepst/pfeift/klingelt, wenn ein zu heißes Achslager erkannt wird; oder wie es überhaupt funktioniert. Vielleicht weiß ja einer meiner Leser mehr dazu!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen