Sonntag, 18. März 2012

Diverses von 1979

Meine Buchführung bei Bildern war nicht vorbildhaft. Ich hoffe ja, dass jemand bemerkt hat, dass ich eine ganze Menge Loknummern und Zugnummern (auch von Güterzügen) mitgeschrieben habe – aber eine ganze Menge von Fotos ist auch "einfach so" entstanden. Hier folgen 14 Fotos, die alle irgendwann 1979 entstanden sind – aber wann? oder wo? Wie auch immer ... wenn eins dabei ist, das jemandem gefällt, dann war's schon sinnvoll, sie hier hinzustellen!

1245.07, Innsbruck Hbf, April 1979?

1161.11, Zeltweg oder Knittelfeld?, 1979?

Die grüne 1062 ist nach der roten 1042.5 meine Lieblingslok. Fragt mich nicht warum – aber ich finde sie elegant (viel eleganter als die pummelige 1061/1161). Klar – heutzutage braucht man Stangen nicht mehr für die Ausnützung der Adhäsion im Verschub: Aber so eine lang angelenkte Antriebsstange hat schon was ... oder?

1062.12, Knittelfeld? Leoben? Penzing??, 1979?

Bei den folgenden 3 Fotos weiß ich fast, wann und wo sie entstanden sind – sie haben nur nirgends so richtig dazugepasst:

1018.101 vor 3602, Schwarzach-St.Veit, 27.7.1979

2067.19, Reserve Salzburg Hbf., 31.7.1979 (fotografiert vom Stw.8)

1043.08 + 1042.635 vor E713, Salzburg Hbf., 31.7.1979 (fotografiert vom Stw.1)

Hier tappe ich bezüglich des Aufnahmedatums im Dunkeln ... obwohl es eigentlich nicht so wichtig ist, weil sich nicht wirklich viel bewegt:

Das Yv.1-Denkmal in Waidhofen a.d.Ybbs, 1979?

Dann aber wieder ein Rätsel:

1042.507; 1042.680; 1042.01 – nur wo? Zeltweg?, 1979?

Das hier ist aber klar:

1042.602 mit D285, Schwaz, 30.8.1979

Das folgende Foto ist eigentlich ein "Lienzer Foto": Hier steht eine 2043 mit dem Korridorzug nach Lienz in Innsbruck. Soviel ich weiß, hatten einige Lienzer Lokführer übrigens die Verkehrsprüfung der FS und durften daher den Korridorzug durch Südtirol fahren. Als dann der D430/431 nach Innsbruck kam, war das nicht mehr so: Da dieser Zug ein internationaler Schnellzug war, musste auf dem Gebiet der FS ein italienischer Lokführer fahren. Daher absolvierten einige FS-Lokführer die Prüfung für die 2043, und der österreichische Lokführer fuhr aus Umlaufgründen im Erste-Klasse-Wagen bis zum Brenner mit, wo er den Zug wieder übernahm – ein nicht wirkliches sinnvolles, aber politisch wohl nicht anders machbares Vorgehen.

2043 mit Korridorzug nach Lienz, Schwaz, 5.12.1979


Und zum Schluss noch drei Bilder aus Brixlegg, mit der Werkslok der Montanwerke und einem Waggon, der schon damals über 100 Jahre auf dem Buckel (oder besser gesagt Rahmen) hatte.

Lok der Montanwerke, Brixlegg, 1979


Früher einmal ein stolzer Schnellzugswagen ..., Brixlegg, 1979


... jetzt im Bauzug-Ausgedinge, Brixlegg, 1979

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen