Sonntag, 18. März 2012

Österreichrundfahrt im Juli 1979 - erster und zweiter Tag

Im Juli 1979 habe ich meine erste größere Österreichrundfahrt absolviert. Noch immer habe ich sehr wenige Sicherungsanlagen fotografiert – ich stelle sie in ein paar getrennten Postings vor. Hier zuerst einmal die Aufnahmen von Triebfahrzeugen im Westen und Osten Österreichs.

Am 18.7. bin ich von Lienz über Schwarzach-St.Veit zu einer Bekannten nach Innsbruck gefahren:

1245.513, Spittal/M., 18.7.1979

1141.27, Schwarzach-St.Veit, 18.7.1979

1010.11 vor 68335, Schwarzach-St.Veit, 18.7.1979

Das ist mein erstes Foto von der Paarung 1018 / 1044 – es gibt noch ein paar weitere. Die zwei Typen mochten sich anscheinend recht gern, weil ich sie öfter nebeneinander erwischt habe ...

1018.01 vor 3602, 1044.10, Schwarzach-St.Veit, 18.7.1979

Hier ein Foto, das zeigt, wieso eine rotlackierte 1042.5 meine Lieblingslok ist: Wunderschöne große Augen, glänzende rote ... Seiten und Front (Gloss, sozusagen), ein ebenmäßiger Körperbau, ein Flügelrad, dessen Anblick zum ewigen Verweilen einlädt: Niemand hat jemals dieses Ideal mehr erreicht!

1042.607, Schwarzach-St.Veit, 18.7.1979

Was steht denn da im Hintergrund? Damals hat das niemanden interessiert; heute wäre dieser Saurer-Bus (welcher Type? ich kenn mich da nicht aus!) der Blickpunkt!

X626.146 in Lend, 18.7.1979

2092.02, Tischlerhäusl, 18.7.1979

4030.307 als 5048, Zell am See, 18.7.1979

Auch die Elektrokarren wie auf dem folgenden Bild links wären heute eine Nostalgie-Sensation; in Lienz hatte die Post 2 oder 3 davon, die am Abend die Postsäcke zum Postzug gebracht haben ... wahrscheinlich alle verschrottet:

2095.03, Zell am See, 18.7.1979

Nicht das Sperrsignal ist hier interessant, sondern der alte Signalnachahmer mit Sofittenlampen:

Sp1 und Signalnachahmer 1H1, Zell am See, 18.7.1979

Hier sehen wir gleich zwei von der Sorte:

1042.610, 1010, 1044 vor D469 Arlberg-Ex, Zell am See, 18.7.1979

Am Abend hab ich dann Innsbruck erreicht:

Drehschreibe Zugförderung Innsbruck Hbf,  18.7.1979

Am nächsten Tag gab's eine Runde auf der Bregenzerwaldbahn mit einem Sonderzug der Eurovapor.

1180.09, Reserve, Landeck,19.7.1979

1670.105+1044.15 vor D469 Arlberg-Ex, St.Anton a.A., 19.7.1979

2067.57, Reserve, Feldkirch,19.7.1979

ZB 4 der Eurovapor, Bregenzerwaldbahn,19.7.1979

ZB 4 der Eurovapor und aufgestellte 498.03, Bezau,19.7.1979

Kommentare:

  1. Zum Bild mit dem Sperrsignal in Zell am See:
    Der richtige Ausdruck lautet Signalnachahmer. Signalwiederholer gibt es in Deutschland, diese sehen wie Vorsignale aus, erkennbar am weissen Licht am Signalschild.
    Zum Bild D 469 in Zell: Es gibt keine 1010.27
    Es muß eine 1010 mit der Ordnungsnummer .03- .15 sein (kleine Lüftungsgitter)
    lg Christian D.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo -
    ad Signalnachahmer/wiederholer - natürlich. Ich bin wohl zu lang in Bayern :-) --> ich habe es ausgetauscht!
    ad 1010.xx: Wo Du Recht hast, hast Du Recht ... in meinem Tagebuch steht in meiner eigenen Handschrift von vor fast 35 Jahren zwar deutlich lesbar "1010.27", aber die gab's nie. Ich nehme an, es war die 1044.27 - deren Nummer ist nämlich mit 1044.2? notiert. Ich habe die Nummern nun herausgenommen.

    AntwortenLöschen